Liebe Züchterinnen, liebe Züchter,

ein weiteres bewegtes Jahr liegt hinter uns.
Nicht nur mit dem Brand im August 2013 auf Gut Fasselsberg, sondern vielmehr durch den Tod meines Vaters und Stationsgründer unserer Hengststation ging 2015 eine Ära zu Ende.
Ich sehe es als meine Aufgabe an dieses Lebenswerk im Betrieb und in all unseren Pferden weiterleben zu lassen.

2015 begann mit dem Diamant de Semilly Sohn“ Cullinan Du Borget B“. Er überzeugte nicht nur durch sein Können im Freispringen das gesamte Fachpublikum, sondern auch meinen Vater, dessen bewußt letzte Mission es schließlich war noch einmal einen ganz besonderen Hengst ins neue Heim zu holen.

Mit der Eröffnung unserer neuen Anlage am 3.4.2015 ging die Lebenskraft unseres Familienoberhauptes und Senior Chefs, durch die Krebserkrankung zu Ende und so schloss er am 20.Mai, im Kreise seiner Familie, für immer die Augen.


Trotz der Trauer und auch im Sinne meines Vaters hielten wir im Juni die erste Nachzuchtschau am neuen Betrieb. Limbothello B’s erste
Fohlen zeigten sich mit überdurchschnittlichen Bewertungen, durchweg typvoll, ausdrucks- und bewegungsstark.

Weiter ging es im Herbst mit den Körterminen bei denen wir 2 ganz besondere Junghengste für unsere Station gewinnen konnten. Zum einen den sprunggewaltigen Holsteiner Sohn „Conquisto“ von Clarimo und zum anderen den umjubelten Siegerhengst der Trakehner von Neumünster „Perpignan Noir“. Beide Youngsters, mit angehenden großen Zukunftsvisionen, werden auf der Hengststation behutsam auf das kommende Zuchtjahr 2016 als Deckhengste sowie auf ihre Ausbildung im Sport von uns vorbereitet.
Mit den beiden Sporthengsten „Vingino“ und „Chanoc“ konnten wir uns auch  Ende 2015 nochmal von 2 internationalen Top-Hengsten die Zuchtrechte sichern.

Ausklingen ließen wir das Jahr mit einer besonderen Nachricht. So sorgten wir für eine Sensation und holten uns den Siegerhengst aus Frankreich in den Süden. Nur das Beste für unsere Züchter und unsere Vision: “Adzaro de L´Abbaye B“ abstammend von Quaprice BoiMargot (Quincy) X Diamant de Semilly.

Mehr denn je bin ich von der Qualität unserer Hengstkollektion in diesem Jahr überzeugt.
Wie jeder von Ihnen sicher bemerkt hat haben wir neue Akzente für 2016 geschaffen und uns Ziele gesetzt, die ich in Gedenken an meinen Vater in traditioneller und moderner fortschrittlicher Weise weiterführen werde.

Im Namen meiner Familie und meines Teams wünschen wir Ihnen alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit und besonders viel Freude mit den Pferden.

Ihre Familie Bachl